Drähte

Drähte wozu?

Verdampferköpfe lassen sich für viele E-Zigaretten bereits fertig kaufen. Genauso besteht aber die Möglichkeit, seine Verdampferköpfe bzw. die Heizspule selbst zu Wickeln. Dazu benötigst Du einen sogenannten „Selbstwickelverdampfer“ - In ihnen befindet sich eine Montageeinrichtung, in die Du selber erstellte Wicklungen einbauen kannst.

Die Wicklungen bestehen dabei aus unterschiedlichsten Drähten, welche wir Dir hier anbieten. Je nach persönlicher Vorliebe können diese Wickeldrähte folgendermaßen variieren:

  • Dicke des Drahtes
  • Material des Drahtes
  • Herstellprozess des Drahtes
  • Widerstand des Drahtes

Deine persönliche Wicklung

Die Drähte werden mittels Wickelzubehör und nach Deinen Vorlieben gewickelt: Je nach Draht und Art der Wicklung erreichst Du so unterschiedliche Geschmäcker, Dampfmengen und Widerstände. Die großen Vorteile von selbst gewickelten Verdampfern (Wicklungen) sind zum einen die große individuelle Freiheit (baue sie so, wie Du willst) und zum anderen die Vorteile in Bezug auf die Kosten. Das Erstellen eigener Wicklungen mittels Draht ist im Vergleich sehr kostengünstig.

Qualitative Drähte für optimale Ergebnisse

Auch bei den Drähten gilt, dass wir ausschließlich hochwertige Artikel von renommierten Herstellern anbieten. Du kannst Dir hier absolut sicher sein, Drähte von höchster Qualität zu bekommen – Beste Materialien, moderne Fertigungsmethoden und ständige Qualitätskontrollen sorgen für sorgenfreien Genuss.

Hast Du noch Fragen zu den Drähten?

Probiere einfach unseren praktischen Hilfechat aus – Hier helfen wir Dir gerne jederzeit weiter.

Lass auch Du Dich auf diese kostengünstige Art zu dampfen ein und werde noch heute ein Selbstwickler. Wir wünschen Dir viel Freude beim Basteln und besten Genuss mit Deinen selbst erstellten Wicklungen.

Drähte wozu? Verdampferköpfe lassen sich für viele E-Zigaretten bereits fertig kaufen. Genauso besteht aber die Möglichkeit, seine Verdampferköpfe bzw. die Heizspule selbst zu Wickeln. Dazu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Drähte

Drähte wozu?

Verdampferköpfe lassen sich für viele E-Zigaretten bereits fertig kaufen. Genauso besteht aber die Möglichkeit, seine Verdampferköpfe bzw. die Heizspule selbst zu Wickeln. Dazu benötigst Du einen sogenannten „Selbstwickelverdampfer“ - In ihnen befindet sich eine Montageeinrichtung, in die Du selber erstellte Wicklungen einbauen kannst.

Die Wicklungen bestehen dabei aus unterschiedlichsten Drähten, welche wir Dir hier anbieten. Je nach persönlicher Vorliebe können diese Wickeldrähte folgendermaßen variieren:

  • Dicke des Drahtes
  • Material des Drahtes
  • Herstellprozess des Drahtes
  • Widerstand des Drahtes

Deine persönliche Wicklung

Die Drähte werden mittels Wickelzubehör und nach Deinen Vorlieben gewickelt: Je nach Draht und Art der Wicklung erreichst Du so unterschiedliche Geschmäcker, Dampfmengen und Widerstände. Die großen Vorteile von selbst gewickelten Verdampfern (Wicklungen) sind zum einen die große individuelle Freiheit (baue sie so, wie Du willst) und zum anderen die Vorteile in Bezug auf die Kosten. Das Erstellen eigener Wicklungen mittels Draht ist im Vergleich sehr kostengünstig.

Qualitative Drähte für optimale Ergebnisse

Auch bei den Drähten gilt, dass wir ausschließlich hochwertige Artikel von renommierten Herstellern anbieten. Du kannst Dir hier absolut sicher sein, Drähte von höchster Qualität zu bekommen – Beste Materialien, moderne Fertigungsmethoden und ständige Qualitätskontrollen sorgen für sorgenfreien Genuss.

Hast Du noch Fragen zu den Drähten?

Probiere einfach unseren praktischen Hilfechat aus – Hier helfen wir Dir gerne jederzeit weiter.

Lass auch Du Dich auf diese kostengünstige Art zu dampfen ein und werde noch heute ein Selbstwickler. Wir wünschen Dir viel Freude beim Basteln und besten Genuss mit Deinen selbst erstellten Wicklungen.

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2