Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Nitecore Intellicharger New i2 Ladegerät

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

18,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • V-1757

Technische Daten & Lieferumfang

Technische Details

  • Hersteller: Nitecore
  • Geeignet zum Laden von: 14500 Akkus, 16340 Akkus, 17335 Akkus, 17500 Akkus, 17670 Akkus, 18490 Akkus, 18530 Akkus, 18650 Akkus, 22650 Akkus, 26650 Akkus, Ni-MH(NiCd) Akkus

Lieferumfang

1x Nitecore Intellicharger New i2 Ladegerät

Beschreibung

Hochwertiges Nitecore Intellicharger New i2 universal Ladegerät, ausgestattet mit intelligenter Ladeautomatik sowie 2 Ladeschächten.

Das Nitecore Intellicharger New i2 Ladgerät kann zum laden von folgenden Akkutypen verwendet werden:

Li-ion/IMR/LiFePO4:
10340, 10350, 10440, 10500, 12340, 12500, 12650, 13450,
13500, 13650, 14350, 14430, 14500, 14650, 16500, 16340(RCR123),
16650, 17350, 17500, 17650, 17670, 18350, 18490, 18500,18650,
18700, 20700, 21700, 22500, 22650, 25500, 26500, 26650

Ni-MH(NiCd):

AA, AAA, AAAA, C, D

Es können jeweils 2 Akkus simultan aufgeladen werden.

Dank der intelligenten Ladefunktion können auch unterschiedliche Akkus gleichzeitig geladen werden. Die Ladelektronik erkennt automatisch den Akkutyp (Li-Ion, Ni-CD, Ni-MH) und passt den Ladevorgang entsprechend den jeweiligen Akkuanforderungen an.

Ferner verfügt jeder Ladeschacht über jeweils 3 LEDs, welche den aktuellen Ladestand anzeigen. Bei vollständiger Ladung wir der Ladevorgang automatisch beendet.

Der Mikroprozessor gesteuerte Ladevorgang ermöglicht einen dem jeweiligen Akku angepassten optimalen Ladevorgang sowie eine permanente Überwachung des Ladevorgangs und schützt die Akkus somit vor einer Überladung.

Weiterführende Links zu "Nitecore Intellicharger New i2 Ladegerät"

Kunden kauften auch

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Kundenbewertungen

Artikel bewerten
Schreib eine Bewertung und hilf damit anderen.
Alle Bewertungen werden schnellstmöglich freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Piepsen entgegenwirken
20.06.2016

Piepsen entgegenwirken

Hallo an alle die das gleiche Problem mit dem Pipsen haben, habe ich ein Tipp für euch.
Wenn ihr das Ladegerät nicht mit dem 230 V über die Steckdose betreibt sondern mit einem 12V 1A Netzteil ( zum Beispiel das von einer Fritzbox ) dann gibt es keine Geräusche mehr.
Gie Geräusche kommen von den eingebauten Netzteil.

Zufrieden
12.01.2016

Zufrieden

Das Gerät ist Gut, lädt mein 3000mah Batterien in paar Stunden voll auf. *Daumen hoch*

Bewertung: Nitecore i2 v2 Ladegerät
04.01.2016

Bewertung: Nitecore i2 v2 Ladegerät

da ich viel akku brauche zu klein hätte ein grösseres nehmen sollen aber das Gerät ist genau wie beschrieben tooll

Solides Ladegerät
09.12.2015

Solides Ladegerät

Gutes, günstiges solides Ladegerät ohne Schnick-Schnack. Einfach nur LEDs zur Anzeige. Tut was es soll, nämlich laden.

Lädt...
02.12.2015

Lädt...

Das Ladegerät tut was es soll...
Es ist ein surrendendes Geräusch zu vernehmen, aber wirklich stören tut es nicht!

Tut was es soll, ABER ...
21.08.2015

Tut was es soll, ABER ...

Hab das Ladegerät gestern zusammen mit meinen neuen Samsung INR 25R 2500mAh 18650 Akkus bekommen und die Akkus natürlich gleich aufgeladen. Das hat auch soweit ordentlich funktioniert und die LED-Ladezustandsanzeige gab über den Ladefortschritt auskunft. Nach ca. 3 h waren die Akkus voll.

Jedoch macht dieses Ladegerät zumindest in meinem Fall nicht gerade angenehme elektronische Geräusche. Da wäre zum einen die etwas willkürliche Piepsequenz auf der einen Seite, welche das lautere Geräusch ist. Außerdem gibt das Gerät auch ein leiseres elektronisches Knistern ab, nicht unähnlich dem Spulenfiepen bei Grafikkarten oder Netzteilen.

Lautstärke ist bekannter weise subjektiv genau so wie die Wahrnehmung einzelner Frequenzbereiche. In einen Raum welcher nicht sonderlich leise ist, würde mein Ladegerät unter gehen, aber im Schlafzimmer würde es mich stören. Andere Menschen werden es vermutlich selbst da nicht wahrnehmen. Mein Gehör ist halt noch sehr gut, auch bei hohen Frequenzen.

Nicht zu vergessen die Serienstreuung - diese kann bei Geräten des gleichen Typs natürlich zu einem anderen Verhalten führen.

Zuletzt angesehen